Über mich / über diesen Blog

Viel gibt es nicht zu erzählen.

Ich bin seit etwas mehr als vier Jahrzehnten auf diversen Motorrädern unterwegs gewesen,

die Ausfahrten finden zu 99% im heimischen Bereich statt, wobei ich den Vorteil habe, an den „Grenzen“ zu Ahr / Rhein / Eifel / Westerwald / Mosel / Hunsrück zu wohnen,

seit ein paar Jahren schreibe ich Tourberichte für das Routenteam Motorrad, wobei ich gerne zugebe, dass diese Berichte vom üblich gewohnten Schreibstil professionellerer Tourberichte abweichen;
das liegt aber auch daran, dass ich damit kein Geld verdiene, sondern einfach mein Hobby weiter auslebe und demnach keine Stunden an „pulitzerpreisverdächtigen Bildern und Berichten“ herumwerkeln möchte – bekäme ich wahrscheinlich auch nicht mit Mühe hin 😉

Die Motorräder

Das erste Motorrad war eine gebrauchte Yamaha XT 600 Z Ténéré.

Ich bin sie etwa zwei Jahre im Sommer, wie im Winter gefahren und das, obwohl ich damals noch in der Eifel gewohnt habe. Entsprechend sah sie dann auch aus.

Ihr kennt das, wenn Ihr mit Schrittgeschwindigkeit über den Schnee fahrt und dann wegrutscht?

Genau. Irgendwann musste dann ein Auto zuzüglich her.

Es folgten diverse Hondas (teils gleichzeitig) – von allen habe ich leider keine Bilder mehr.

Insgesamt begleiteten mich auch zwei BMW auf dem Weg.

Seit April 2018 fahre ich meine erste Engländerin: eine Triumph Tiger 800 XCx.
Ich bin immer noch begeistert und fühle mich auf einer Enduro doch am wohlsten.

Privater BLOG